191022_Kissyo_0219_faq

Fragen & Antworten

Wo kann ich KISSYO kaufen?

Eis für Eis erobern wir die deutschen Super- und Biomärkte. Unsere Schleckereien gibt es unter anderem bei Edeka, Rewe, Alnatura, real, Hit, Globus, tegut und Bio Company. Wirf einfach einen Blick in die Tiefkühltruhe.

 

Falls KISSYO im Supermarkt deines Vertrauens fehlt, schreib uns einfach eine E-Mail an: schleckmich@kissyo.bio und wir suchen einen Markt in deiner Nähe. Alternativ kannst du KISSYO auch in unserem Onlineshop bestellen.

Wie können KISSYO Produkte klimaneutral sein?

Die Eis-Herstellung und -Lagerung ist durch die niedrigen Temperaturen ein energieintensiver Prozess. Doch kein Eis ist auch keine Lösung. Deshalb gehen wir mit KISSYO immer neue Wege zu einem nachhaltigeren Produkt und damit unbeschwertem Genuss. Wir arbeiten mit einem Produktionspartner, der nicht nur höchste Produktstandards erfüllt, sondern auch Wert auf Energieeffizienz legt. Durch den Einsatz von Photovoltaikanlagen, LED-Kühlhausleuchten und Wärmetauschern für die Kälteanlagen sparen wir bei der Produktion und Lagerung bereits hohe Mengen CO2 ein. Reduktion ist der erste Schritt, Kompensation der zweite. Mit unserem Partner natureOffice haben wir den CO2-Abdruck all unserer KISSYO Produkte berechnet. Jeder einzelne Produktionsschritt wurde genau unter die Lupe genommen, von der landwirtschaftlichen Erzeugung der Einsatzstoffe bis zur Lagerung unserer eiskalten Köstlichkeiten. Nicht vermeidbare CO2-Emissionen kompensieren wir aus Überzeugung und unterstützen mehrere Projekte in Deutschland, Brasilien und Togo, wo wir zum Beispiel pro abgerechnete Tonne CO2-Äquivalente fünf Bäume pflanzen. KISSYO steht für bewussten Genuss mit gutem Gewissen.

 

Mehr Infos dazu findest du mit unserer ID DE-007-881566 hier.

KISSYO enthält keine künstlichen Aromen und Zusätze. Wie geht das?

Jedes KISSYO Produkt ist biozertifiziert. Aus Überzeugung werden möglichst wenige aber sehr hochwertige Zutaten verwendet, die künstliche Aromen oder Zusätze überflüssig machen. 

Wie funktioniert der Versand über euren Onlineshop? Kommt mein Eis gefroren an?

Die über den Onlineshop bestellten Pakete werden mit Trockeneis in einer Styroporbox geliefert. Dieses hält je nach Temperatur bis zu 48 Stunden und sorgt dafür, dass dein Eis tiefgefroren bei dir ankommt. Du musst dir bei der Bestellung über unseren Onlineshop also keine Sorgen machen.

 

Bitte beachte jedoch folgende Hinweise zum Umgang mit Trockeneis:

  • Trockeneis ist Kohlensäure (CO2) in fester Form.
  • Es hat eine Temperatur von bis zu -78 Grad Celcius.
  • Berühre Trockeneis nicht mit den bloßen Händen.
  • Verbiete Kindern und Unbefugten den Umgang mit Trockeneis.
  • Lagere oder verwende Kohlendioxid nicht in Kellern oder kleinen, ungelüfteten Räumen. Kohlendioxid ist deutlich schwerer als Luft und sammelt sich in tieferen Bereichen an.

 

Entsorgung:

Trockeneis geht direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Lasse das Trockeneis einfach an einem sicheren Ort (nicht in die Hände von Kindern oder Haustieren gelangen lassen) in der Styroporbox verdampfen. 

Wo und wie kann ich die Verpackung entsorgen?

Unsere KISSYO Becher kannst du bedenkenlos in den Papiermüll werfen, da sie aus 96% Cellulose bestehen.  

Die Siegelfolie auf den Bechern und alle Stieleis-Verpackungen kannst du in der gelben Tonne oder dem gelben Sack entsorgen. 

Ist KISSYO für Schwangere geeignet?

Du musst während deiner Schwangerschaft nicht auf KISSYO verzichten. Alle Produkte werden ausschließlich mit pasteurisierten Rohstoffen hergestellt. Während der Herstellung wird die Eismasse dann nochmals einem Pasteurisierungsprozess unterzogen. 

Warum ist Luft im Eis?

Durch Luft wird das Eis cremig, das ist wie bei Schlagsahne. Da wir euch natürlich keine Luft im Becher verkaufen möchten, arbeiten wir nach dem Prinzip: so viel wie nötig, so wenig wie möglich. Weniger Luft im Becher bedeutet auch, dass unsere Eissorten eine kompakte Struktur haben. Deshalb ist es wichtig, dass ihr die Eisbecher 10 Minuten vor dem Verzehr aus der Kühltruhe holt, so ist es trotz geringem Luftaufschlag wunderbar cremig.

KISSYO Eiscreme enthält 30% weniger Zucker. Enthält sie andere Süßungsmittel?

Anstatt Zucker verwenden wir den natürlichen Zuckeraustauschstoff Erythrit, in Bio-Qualität. Erythrit kommt beispielsweise auch in reifen Früchten vor. Der Vorteil ist: keine Kalorien, trotzdem eine angenehme Süße.

Warum werden Stabilisatoren eingesetzt?

Natürliche Stabilisatoren in Bio-Qualität sind unsere “kleinen Helfer”, mit denen wir sicherstellen, dass die Cremigkeit unserer Produkte über den gesamten Haltbarkeitszeitraum von 18 bzw. 24 Monaten unverändert erhalten bleibt.

Ist der Eisstiel nachhaltig? Woraus besteht er?

Für alle KISSYO Produkte am Stiel verwenden wir Eisstiele aus Buchenholz. Das Holz ist PEFC zertifiziert (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes). So können wir garantieren, dass das Holz für unsere Stiele aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt.

Warum seid ihr von Rohrohrzucker auf Rübenzucker umgestiegen?

Wir setzen auf Regionalität. Mit dem Einsatz von Rübenzucker aus deutschen Zuckerrüben haben wir kürzere Lieferwege, sparen CO2 ein und schonen damit die Umwelt. Außerdem können wir durch Regionalität kleine Bauern unterstützen und ihre guten Rohstoffe zu ebenso guten Produkten verarbeiten. 

KISSYO Joghurt Erdbeere am Stiel enthält Palmöl. Warum?

Wir verwenden ausschließlich Palmöl von biologisch zertifizierten Betrieben, welches derzeit noch ein Nischenprodukt von unter einem Prozent Marktanteil ist. Die Ölpalmen sind generell etwas kleiner und stehen überwiegend auf Land, welches bereits vorher landwirtschaftlich genutzt wurde. Außerdem dürfen keine synthetischen Dünger oder Pestizide benutzt werden, die das Wasser oder die Böden belasten. 

 

Leider ist der Rohstoff Palmöl für uns derzeit technologisch nicht ersetzbar. Für den Einsatz der kakaohaltigen Fettglasur unseres Joghurt Erdbeere Stieles haben wir verschiedene Fette getestet. Jedoch konnte kein anderes Fett unseren Qualitätsstandard erreichen.

 

Palmöl besitzt zudem einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen pflanzlichen Ölen: Die Ölpalme ist sehr ergiebig in ihrer Nutzung. Somit würde ein Austausch dazu führen, dass wir mehr Pflanzen bzw. Fläche benötigen, so ensteht auch weniger CO2. Jegliche CO2-Emissionen bei der landwirtschaftlichen Erzeugung, Verarbeitung der Rohwaren sowie Transport und Lagerung der Rohwaren, werden neben der Produktion des fertigen Produktes ebenfalls von uns ausgeglichen. 

Ich bin nicht zufrieden mit KISSYO oder habe eine Frage.

Wenn du Verbesserungsvorschläge oder Anmerkungen zu unseren Produkten hast, schreibe uns gerne an schleckmich@kissyo.bio oder auf Instagram. Sollte dein Eis nicht in Ordnung sein, schicke uns bitte ein Foto des Produktes und des Mindesthaltbarkeitsdatum mit Charge, diese befindet sich am Deckelrand.